Ihre Vorteile

Beratung

Wir beraten Sie gerne!
0221 / 986 571 74

Wandklappbetten

Schlafen mit Raumspareffekt – Wandklappbetten machen es möglich

Wie ein Schrank sieht das Wandklappbett aus, wenn es gerade nicht benötigt wird. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten. Ein Wandklappbett, bei dem die Matratze komplett hochgeklappt werden kann, nimmt die gesamte Betthöhe an der Wand ein. Ein solches Wandklappbett lässt sich sehr gut auch in eine vorhandene Schrankwand integrieren. Wandklappbetten gibt es aber auch in einer Variante, bei der die Matratze zusammengeschoben wird. Damit benötigt der Schrank für Wand-Klappbetten bedeutend weniger Raum und erinnert an ein Sideboard. Durch die platzsparende Unterbringung solcher Wandklappbetten entsteht eine Fläche für Dekorationsartikel, die das Zimmer gleich wohnlicher machen. Wandklappbetten eigenen sich zum einen für besonders kleine Wohnungen, die nicht über einen eigenen Schlafraum verfügen oder für Gästezimmer. Wenn eine Wohnung nicht über ein eigenes Gästezimmer inklusive Gästebett verfügt, können Wandklappbetten auch als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste in die Wohnzimmer- oder Kinderzimmereinrichtung integriert werden. Wandklappbetten gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Der Käufer hat die Wahl zwischen verschiedenen Holzsorten, naturbelassen oder farbig lackiert. Wandklappbetten gibt es auch in einer Ausführung mit einem Bettgestell aus Metall. Welche Variante der Wandklappbetten für die eigene Wohnung infrage kommt, richtet sich nach den räumlichen Gegebenheiten und dem bereits vorhandenen Mobiliar. Wichtig ist, dass sich die Wandklappbetten möglichst leicht auf- und wieder zuklappen lassen. Eine Einhandbedienung sollte möglich sein. Die meisten Betten dieser Form verfügen über Gurte, mit denen sich das Bettzeug auf der Matratze befestigen lässt, bevor das Bett zugeklappt wird. Alternativ sollte man über einen zusätzlichen Stauraum für das Bettzeug nachdenken. Das gilt besonders dann, wenn das Klappbett nur gelegentlich als Schlafgelegenheit für Gäste benutzt werden soll. Es eignet sich aber auch sehr gut zur Einrichtung von Kinder- oder Jugendzimmern, weil sich das Bett platzsparend verstauen lässt und so mehr Raum für Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten entsteht. Das ist sicher mit ein Grund dafür, warum viele Jugendliche lieber Wandklappbetten in ihren Zimmern haben möchten. Der Raum lässt sich so wohnlicher gestalten und verliert den Kinderzimmercharakter.