Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

noch keine Artikel
im Warenkorb

search cart
NUR BIS 15.11.2018
mehr...

Wandtattoos – stilvoller Blickfang im Schlafzimmer

Wandtattoos – stilvoller Blickfang im Schlafzimmer

Wandtattoos gibt es erst seit wenigen Jahren auf dem Markt und dennoch haben sie bereits die Herzen oder vielmehr die Wohnungen der Menschen erobert. So auch im Schlafzimmer: Über zahlreichen deutschen Betten glänzen verspielte Motive, originelle Botschaften und eigens kreierte Designs.

Wandtattoos sind eine Deko-Idee für Zuhause, die es erlaubt dem eigenen Geschmack sowie den stilistischen Vorlieben auf einfache Weise Ausdruck zu verleihen. Wer mit dem Trend gehen möchte und Lust hat, das eigene Schlafzimmer mit geschmackvoller Dekoration zu verschönern, der kann im Wandtattoo Shop im Internet bequem von zu Hause aus aus über 300.000 Varianten ein Motiv auswählen.

Beliebtes Produkt der Inneneinrichtung

Die Dekoration einer Wand im Schlafzimmer mittels Wandtattoo ist nicht nur wegen der frechen Sprüche, schönen Tiermotive und eleganten Pflanzen so beliebt, sondern auch weil man mit dieser die eigene Vorliebe für eine bestimmte Figur, Marke o. ä. aufzeigen kann. Ob Bundesliga-Fan, StarWars-Fanatiker oder Anhänger der Sendung mit der Maus – die große Vielzahl der Vorlagen bietet für jede Neigung die richtige Ausdrucksmöglichkeit.

Die Suche nach dem passenden Motiv

Schon mit einem kleinen Wandtattoo kann man leicht die Wirkung eines Raumes beeinflussen. Genau aus diesem Grund sollte man das Motiv auch mit Bedacht wählen – das Wandtattoo soll schließlich eine geschmackvolle Ergänzung zu Tapete und Bildern abgeben. Die große Auswahl sorgt zum einen dafür, dass für jeden Geschmack eine passende Illustration gefunden werden kann, zum anderen wird es mit zunehmend großer Bandbreite auch immer schwieriger, sich zu entscheiden und eine der Vorlagen auszuwählen. Bedenken sollte man auch, dass das Wandtattoo zur bestehenden Einrichtung, zu Stil und Wandfarbe des Schlafzimmers passen sollte. Individualisten, die ihr Zuhause einfach und schnell mit einem ganz persönlichen Motiv verschönern wollen, steht zudem die Möglichkeit offen, online ein eigenes Logo, ein Motto oder etwa eine Silhouette zu designen.

Das Anbringen eines Wandtattoos

Ein Kriterium eines hochwertigen Wandtattoos ist das einfache Anbringen an der gewünschten Stelle. In der Regel halten die Folien auf Raufasertapeten genauso gut wie auf Möbeln, Glas und Holz – bei Feinputz und Vliestapete sowie auf kalten und feuchten Wänden wird das perfekte Anbringen des zukünftigen Blickfangs allerdings schwierig. Allgemein gilt:

  • Die zu beklebende Stelle sollte frei von Staub, Fett, Latex und Silikon sein.
  • Nach dem Streichen der Wand oder Tapete sollten Sie die Farbe mindestens zwei bis drei Wochen trocknen.
  • Das Wandtattoo lässt sich nach Belieben selbst zuschneiden.
  • Bevor das Trägerpapier gelöst wird, solle man die transparente Übertragungsfolie glatt streichen.
  • Bei der Positionierung das Wandtattoo an der Übertragungsfolie halten und anschließend andrücken.
  • Die Folie sollte in einem flachen Winkel abgezogen werden – Vorsicht besonders bei filigranen Teilen!
  • Generell lässt sich die Verschönerung leicht und rückstandslos wieder entfernen.

 


Wandtattoos – stilvoller Blickfang im Schlafzimmer

Wandtattoos gibt es erst seit wenigen Jahren auf dem Markt und dennoch haben sie bereits die Herzen oder vielmehr die Wohnungen der Menschen erobert. So auch im Schlafzimmer: Über zahlreichen deutschen Betten glänzen verspielte Motive, originelle Botschaften und eigens kreierte Designs.

Wandtattoos sind eine Deko-Idee für Zuhause, die es erlaubt dem eigenen Geschmack sowie den stilistischen Vorlieben auf einfache Weise Ausdruck zu verleihen. Wer mit dem Trend gehen möchte und Lust hat, das eigene Schlafzimmer mit geschmackvoller Dekoration zu verschönern, der kann im Wandtattoo Shop im Internet bequem von zu Hause aus aus über 300.000 Varianten ein Motiv auswählen.

Beliebtes Produkt der Inneneinrichtung

Die Dekoration einer Wand im Schlafzimmer mittels Wandtattoo ist nicht nur wegen der frechen Sprüche, schönen Tiermotive und eleganten Pflanzen so beliebt, sondern auch weil man mit dieser die eigene Vorliebe für eine bestimmte Figur, Marke o. ä. aufzeigen kann. Ob Bundesliga-Fan, StarWars-Fanatiker oder Anhänger der Sendung mit der Maus – die große Vielzahl der Vorlagen bietet für jede Neigung die richtige Ausdrucksmöglichkeit.

Die Suche nach dem passenden Motiv

Schon mit einem kleinen Wandtattoo kann man leicht die Wirkung eines Raumes beeinflussen. Genau aus diesem Grund sollte man das Motiv auch mit Bedacht wählen – das Wandtattoo soll schließlich eine geschmackvolle Ergänzung zu Tapete und Bildern abgeben. Die große Auswahl sorgt zum einen dafür, dass für jeden Geschmack eine passende Illustration gefunden werden kann, zum anderen wird es mit zunehmend großer Bandbreite auch immer schwieriger, sich zu entscheiden und eine der Vorlagen auszuwählen. Bedenken sollte man auch, dass das Wandtattoo zur bestehenden Einrichtung, zu Stil und Wandfarbe des Schlafzimmers passen sollte. Individualisten, die ihr Zuhause einfach und schnell mit einem ganz persönlichen Motiv verschönern wollen, steht zudem die Möglichkeit offen, online ein eigenes Logo, ein Motto oder etwa eine Silhouette zu designen.

Das Anbringen eines Wandtattoos

Ein Kriterium eines hochwertigen Wandtattoos ist das einfache Anbringen an der gewünschten Stelle. In der Regel halten die Folien auf Raufasertapeten genauso gut wie auf Möbeln, Glas und Holz – bei Feinputz und Vliestapete sowie auf kalten und feuchten Wänden wird das perfekte Anbringen des zukünftigen Blickfangs allerdings schwierig. Allgemein gilt:

  • Die zu beklebende Stelle sollte frei von Staub, Fett, Latex und Silikon sein.
  • Nach dem Streichen der Wand oder Tapete sollten Sie die Farbe mindestens zwei bis drei Wochen trocknen.
  • Das Wandtattoo lässt sich nach Belieben selbst zuschneiden.
  • Bevor das Trägerpapier gelöst wird, solle man die transparente Übertragungsfolie glatt streichen.
  • Bei der Positionierung das Wandtattoo an der Übertragungsfolie halten und anschließend andrücken.
  • Die Folie sollte in einem flachen Winkel abgezogen werden – Vorsicht besonders bei filigranen Teilen!
  • Generell lässt sich die Verschönerung leicht und rückstandslos wieder entfernen.