Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

noch keine Artikel
im Warenkorb

search cart
NUR BIS 15.08.2018
mehr...

Vintage Möbel richtig einsetzen


Vintage Möbel richtig einsetzen

Moderne Wohnungen wirken oft charakterlos und langweilig. Immer wieder begegnen wir bei Freunden und Bekannten die gleichen Möbel. Die Massenproduktion und der Wettbewerb um den niedrigsten Preis lassen die Individualität aus unserem Wohnzimmer verschwinden. Für diejenigen, die auf einen eigenen Charakter bei der Einrichtung nicht verzichten wollen, bieten Vintage Möbel eine preiswerte Lösung.

Alt oder antik?

Der Ausdruck Vintage ist englisch und bedeutet alt, altehrwürdig. Mit Vintage Möbeln sind in der Regel Möbelstücke des 20. Jahrhunderts gemeint. Der Begriff Vintage wird schon seit Jahren in der Modebranche für alte, ausgefallene Kleidungsstücke benutzt, die nach Belieben wieder verwendet werden. Die Art des Erwerbs unterscheidet sich dabei stark vom konventionellen Shopping. Vintage kann der alte Rock der Mutter aus den 70er Jahre sein, wie auch die alten Lederhandschuhe aus dem Flohmarkt. Das gleiche Prinzip gilt für Vintage Möbel. Sie sind keine antike Möbel wie sie im Antiquitätenladen zu finden sind. Es handelt sich um ausgesuchte Möbel aus den letzten Jahrzehnten, die erneut Verwendung finden.

Die Kombination ist die Kunst

Damit die Wohnung aber nicht altbacken wirkt, sind einige Regel zu beachten. Die wichtigste ist, dass die alten Möbel mit neuen kombiniert werden sollten. Somit werden die Vintage Möbel zu überraschende Höhepunkte in der Einrichtung. Dadurch ist es außerdem nicht notwendig, gleich die gesamte Wohnungseinrichtung aus früheren Zeiten zusammen zu suchen, was nur in seltenen Fällen möglich ist. Es ist nämlich viel einfacher, einen einzigen alten Stuhl zu finden, als ein komplettes Set von 6 Stühlen. Auch ist darauf zu achten, dass die alten Möbel sauber und gepflegt wirken. Wenn nötig sollten sie neu gestrichen oder repariert werden. Bezugsquellen für Vintage Möbel sind traditionell Flohmärkte und Entrümpelungsfirmen. Hier sind aber die besten Stücken meist nach wenigen Stunden weg! Auf jedem Fall rentiert es sich, bei Verwandten nach vergessenen Möbeln im Speicher zu fragen.

Vintage Möbel

Vintage Möbelstammen also aus dem 20. Jahrhundert und finden heute eine neue Verwendung. Sie sind günstig oder gar kostenlos zu erwerben und sollten nach Bedarf verändert oder repariert werden. Um nicht die gesamte Wohnung alt wirken zu lassen, sollten Vintage Möbel am besten mit der neuen Einrichtung kombiniert werden.