Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

noch keine Artikel
im Warenkorb

search cart
NUR BIS 24.02.2018
mehr...

Schlafzimmermöbel - Direkt vom Schreiner


Schlafzimmermöbel - Direkt vom Schreiner

Die Schreinerei - oder Tischlerkunst ist ein fast längst vergessenes Handwerk aus dem 12. Jahrhundert. Je nachdem wo man herkommt, sagt man Schreiner was sich von Schrein = (Kiste, Truhe, Sarg) ableitet oder eben Tischler = (Tisch), was damals so viel hieß wie Kiste. Daher sagte man früher zu dieser Berufsgruppe auch Kistler oder Kistner. Unsere heutigen Bezeichnungen und Verwendungen dieses Wortes haben damit nicht mehr viel zu tun.
Das schlimme an diesem wirklich schönen Handwerk ist das Problem, dass sie nach und nach anfängt auszusterben. In den 1980er und 1990er Jahren war der Zuwachs dieser Branche noch enorm. Seid 2000 bemerkte man einen jähen Rückgang und kam damit in arge Not, diesen Zweig aufrecht zu erhalten. Immer weniger Jugendliche haben diesen Ausbildungswunsch. Ein weiteres Problem ist die Industrialisierung heutzutage. Schneller und preisgünstiger, dass ist das Ziel der Großfirmen und Konkurrenten der "Ein-Mann" Unternehmen.

Pumuckel

Der uns am meisten bekannteste Schreiner / Tischler ist wohl Meister Eder aus Pumuckel mit seiner eigenen Schreinerei. Wie oft haben wir Ihm zugesehen, wenn der kleine rothaarige Kobold sein Unwesen trieb? Nach dieser Serie gab es einen kleinen Boom, was die Handwerskunst anging, leider hielt er nicht lange an.

Möbel und Einrichtung

Kennen Sie das nicht auch? Sie wollen ins Bett gehen, nur irgendwie gucken Ihre Füße über den Rand. Oder Sie stoßen sich immer wieder an dieser wirklich unangebrachten Kante, die zwar sehr dekorativ ist aber völlig unnütz. Morgens wollen Sie aufstehen und kommen nicht hoch, weil Ihr Bett viel zu niedrig ist. Das meiste Problem ist wohl, dass es nicht so richtig in den Raum passen möchte, egal wie herum es gedreht und gestellt wird.

All das sind Faktoren die auf die Jahre gerechnet Ihrem Körper und dessen Zustand mehr als nur schaden. Haben Sie sich darüber schon einmal Gedanken gemacht? Wohl eher nicht. Das Bett aus dem nächsten Discounter wird es doch auch tun, es kostet ja nicht viel...
Wäre es nicht genau da angebracht, mal über ein für Sie angefertigtes Bett nachzudenken?
Natürlich kann man die Preise von einem Discounterbett und einem extra für Sie angefertigen Bett keinesfalls vergleichen. Aber wollen Sie den Preis wirklich mit Ihrer Gesundheit bezahlen? Da würde ich mir noch einmal ein paar Gedanken über meine Möbel und Einrichtung machen!