Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

noch keine Artikel
im Warenkorb

search cart
NUR BIS 24.02.2018
mehr...

Gemütliche Atmosphäre durch Gardinen schaffen

Gemütliche Atmosphäre durch Gardinen schaffen

Gemütliche Atmosphäre durch Gardinen


Gardinentextilien gehören zu so gut wie jedem Haushalt dazu. Die Gründe für das Anbringen von Gardinen an Fenstern beziehen sich dabei längst nicht nur auf die Tatsache, dass Menschen ihre Privatsphäre schützen möchten. Vor allem die harmonische Wirkung bei der richtigen Farbwahl sorgt dafür, dass man nur wenige Häuser und Wohnungen in Deutschland vorfindet, in denen keine solchen Sichtschutzstoffe zu sehen sind.

Scheibengardinen als stilvolle Sichtschutz


Gerade Gardinentextilien, die an Scheiben angebracht werden, erfreuen sich dabei einer riesigen Popularität. Wer auf das Design achtet, kann durch die Anbringung solcher Wohnprodukte nicht nur für einen wahren Blickfang sorgen, sondern auch die gesamte Wohneinrichtung harmonischer gestalten und somit die Wohlfühlatmosphäre deutlich steigern. Besonders gemusterte Gardinenprodukte, die an den Scheiben angebracht werden, stehen in diesem Zusammenhang hoch im Kurs. Als besonders schicke Verzierungen gelten Perlen, Spitzen, Monogramme und Stickereien aller Art. Je nach Wahl des Musters sollte man auch nach denmrichtigen Farbton Ausschau halten, damit kein zu krasser Kontrast zwischen beiden Stilelementen entsteht.

Solche Textilien eignen sich auch als Raumteiler


Eine weitere Möglichkeit, durch die sich solche Stoffe stilvoll in der Wohnumgebung anbringen lassen, bezieht sich auf ihre Funktion als Raumteiler. Wer etwa ein Bett in einem Zimmer hat, das sowohl als Wohnraum als auch als Schlafraum dient, so bietet es sich an, den Schlafbereich durch das Anbringen von Gardinen vom restlichen Platz zu trennen. Vor allem warme Farben eignen sich bei der Gardinenanbringung am Bett. Dies sorgt ebenfalls für ein hohes Maß an Harmonie, welche besonders wichtig für einen angenehmen und gesunden Schlaf ist.

Im Kinderzimmer auf helle, saubere Farben setzen


Gerade kleine Kinder lieben Gardinenstoffe über alles. So eignet sich etwa die Verwendung solcher Textilien für den Kleiderschrank, sollte dieser nicht über eine Tür verfügen. Begehbare Kleiderschränke werden häufig mit solchen Stoffen versehen. Ferner ist es auch ratsam, ein Zimmer, das von zwei Kindern als Wohn- und Schlafraum genutzt wird, im entsprechenden Alter durch Gardinenstoffe in zwei Bereiche zu trennen. So haben die Kinder die Möglichkeit, sich zumindest in Hinsicht auf die Sicht zurückzuziehen und ihre Ruhen zu