Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

noch keine Artikel
im Warenkorb

search cart
NUR BIS 21.04.2018
mehr...

Erholsamer Schlaf durch gesunde Ernährung


Erholsamer Schlaf dank gesunder Ernährung


Der Einfluss der Ernährung auf die gesamte Gesundheit ist mittlerweile hinreichend bekannt. Trotzdem fällt es einem schwer, die vielen Tipps in die Tat umzusetzen. Wem aber etwas an seiner Gesundheit liegt, der sollte sich aktiv um regelmäßigen und erholsamen Schlaf kümmern. Während des Schlafens erholt sich der Körper von den Strapazen des Tages und schöpft neue Kraft für die nächsten Herausforderungen.

Eine Ernährung, die viele Kalorien umfasst, bringt den Körper aus dem Gleichgewicht. Der Körper muss sehr viel Energie aufbringen, um das fettige Essen zu verdauen. Pommes und Curry Wurst machen zwar satt, aber auch müde. Ein leckeres Fischgericht hingegen macht nicht nur satt, sondern lässt dem Körper noch genügend Energie für weitere Tätigkeiten. Auch wenn das ungesunde Essen am Vormittag konsumiert wurde, kann es sich bis in die Nacht auswirken. Der Magen-Darm-Trakt hat lange mit der Verdauung zu tun und beeinflusst die Gesundheitund den Biorhythmus. Ein unruhiger Schlaf kann die Folge von schlechter Ernährung sein. Schlechtes Einschlafen und häufiges Wachliegen treten neben dem Gefühl, kaum geschlafen zu haben, auf. Mit gesunder und regelmäßiger Ernährung kann man schlechtem Schlaf entgegenwirken. Eine vollwertige Ernährung mit viel Kohlenhydraten, Obst und Gemüse gibt dem Körper die notwendigen Nährstoffe. Ein gesunder Körper kann auch in einen gesunden Schlaf fallen. Das Einschlafen kann von bestimmten Nahrungsmitteln unterstützt werden: Beim Müde-Werden schüttet der Körper das Hormon Melatonin aus. Dieses Hormon wird zusammen mit dem Hormon Serotonin hergestellt und beide befinden sich in bestimmten Nahrungsmitteln. Sollte es also Einschlaf- oder Durchschlafprobleme geben, kann man mit bestimmten Lebensmitteln der Schlaflosigkeit entgegen wirken: Walnüsse, Sojabohnen, Milchprodukte und Eier. Ein regelmäßiger Konsum dieser Nahrungsmittel verbessert das Einschlafen, als auch die Qualität des Schlafes. Wem seine Gesundheit am Herzen liegt, der nimmt sich vor regelmäßigem Konsum von Fast Food in Acht und fördert so einen gesunden Schlaf, der neue Energie für einen neuen Tag liefert.