Beratung

Wir beraten Sie gerne!

089 / 1250 374 63

Warenkorb

Noch keine Artikel
im Warenkorb

mehr...

Hochbett

Zeige Sortierung In absteigender Reihenfolge Insgesamt 6 Artikel
  1. 1

Aufklappbett Trinidad

Normalpreis: 809,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 728,10 €

Aufklappbett Stella

Normalpreis: 719,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 647,10 €

Ausziehbett Pully

Normalpreis: 569,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 512,10 €

Himmelbett Caspar

Normalpreis: 1.199,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 1.079,10 €

Himmelbett Justine

Normalpreis: 1.029,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 926,10 €

Himmelbett Caspar

Normalpreis: 1.199,00 €

Weihnachtsdeal: Nur 1.079,10 €

Zeige Sortierung In absteigender Reihenfolge Insgesamt 6 Artikel
  1. 1

Das Hochbett - eine platzsparende Alternative

Hochbetten erfreuen noch immer großer Beliebtheit. Vor allem Kinder schlafen gerne in solch einem Bett und genießen die vielen Möglichkeiten, die solch ein besonderes Bett bietet. Bei einem Hochbett handelt es sich um ein Bett, dessen Liegefläche mehr als einen Meter über dem Boden liegt. So kann der Bereich unterhalb des Bettes für andere Zwecke genutzt werden. Ein Hochbett eignet sich also als platzsparende Alternative in kleinen Wohnräumen. Der Raum unterhalb des Hochbettes kann beispielsweise als Stauraum oder als Wohnbereich genutzt werden. Während Hochbetten früher vor allem Kinderherzen höher schlagen ließen, erfreuen sich mittlerweile immer mehr Erwachsene an einem Hochbett. Neben dem Spaßfaktor einfach ein besonderes Bett zu haben, wissen viele auch den zusätzlichen Platz zu schätzen. Das Design eines modernen Hochbetts muss nicht im Stil einer Jugendherbergs-Schlafstätte gestaltet sein. Moderne Hochbetten können in verschiedenen Stilrichtungen und Ausführungen hergestellt werden, so dass man das Design ganz nach dem eigenen Geschmack auswählen kann. Üblicherweise wird für den Bau eines Hochbetts Massivholz verwendet. Es werden aber auch zunehmend andere Materialien eingesetzt, so dass man mittlerweile auch ein Hochbett aus Metall bekommen kann. Das ist einfach Geschmacksache. Ein Hochbett bietet viele Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung. Für Kinderbetten bieten sich Zusatzausstattungen an. So kann an einem Hochbett eine Rutsche angebracht werden, die das morgendliche Aufstehen zum Vergnügen macht. Der Raum unterhalb des Hochbetts kann von Kindern als Hausaufgabenplatz, Räuberhöhle oder als Stauraum genutzt werden. Ablagen, die seitlich am Bett montiert werden, ersetzen den Nachttisch. So muss man auch bei einem Hochbett nicht auf Komfort und Funktionalität verzichten. Passend zur eigenen Wohnungseinrichtung sucht man sich ein Hochbett aus Massivholz, Aluminium oder Messing aus. Während sich früher das Platzangebot eines Hochbetts auf eine Person beschränkte, sind diese Betten mittlerweile auch in der Doppelbett-Version erhältlich. Stabilität wird durch ausgeklügelte Bettrahmen erreicht. Mit Hilfe eines Hochbetts nutzt man auch kleine Räume optimal und darf zudem jeden Tag etwas Besonderes genießen.